Vorschau FC St.Gallen 1879 II – USV Eschen/Mauren

Am kommenden Samstag, 5. Oktober 2019, spielt der FC St.Gallen 1879 II in der IGP Arena gegen USV Eschen/Mauren. Anpfiff in Wil ist um 15 Uhr. Wegen den A-Länderspielen von Liechtenstein vom 12. und 15.10.2019 – nicht weniger als 10 Akteure der Gastmannschaft haben ein Aufgebot für diese oder die U21-Nati erhalten – wurde die Partie um eine Woche vorverlegt.

USV Eschen/Mauren hat in dieser Saison den Tritt noch nicht gefunden. Nach neun gespielten Runden liegen die Liechtensteiner mit acht Punkten auf dem zweitletzten Tabellenplatz, der am Ende der Saison einen Abstieg zur Folge hätte. Der durchzogene Saisonstart überrascht, weil die Mannschaft auf dem Papier im Vergleich zur Vorsaison eher besser aufgestellt ist. Damals konnte sich der Gast aus dem Ländle für die Aufstiegsspiele qualifizieren.

Der FC St.Gallen 1879 II kann auf ein gutes Wochenende zurückschauen. Beim Derbysieg gegen Gossau wusste die junge Mannschaft nicht nur des Resultates wegen zu überzeugen. Man darf gespannt sein, ob ihr diesmal die Bestätigung gelingt. Zuletzt folgte auf einen Sieg eine Niederlage gegen Thalwil, die u.a. der fehlenden Einstellung geschuldet war. Die bisherigen Spiele haben aufgezeigt, dass die U21 nur Punkten kann, wenn sie an ihr absolutes Leistungsvermögen geht. (se)