Vorschau FC Paradiso – FC St.Gallen 1879 II

Für das erste Auswärtsspiel in der noch jungen Saison reist die U21-Mannschaft des FC St.Gallen ins Tessin zum Aufsteiger FC Paradiso. Spielbeginn auf der Sportanlage Campo Pian Scairolo ist um 18.30 Uhr.

Nach dem Abstieg des FC Mendrisio vertritt nun zum ersten Mal in der Clubgeschichte der FC Paradiso das Tessin in der 1. Liga. Die Premiere ist ihnen beim Gastspiel beim zweiten Aufsteiger FC Dietikon mit einem 2:0 mehr als geglückt. Beide Toren fielen nach Standards.

Der FC St.Gallen 1879 II reist nach dem Unentschieden zum Saisonauftakt mit Zuversicht in den Süden. Die Mannschaft ist sich aber bewusst, dass sie sich noch in vielerlei Hinsicht steigern muss. Dass sich im Übrigen noch einige Spieler an das Niveau im Männerfussball gewönnen müssen, ist verständlich und nachvollziehbar. (se)