U21: Vorschau aufs Spiel in Tuggen

Am Samstag gastiert der FC St.Gallen 1879 II beim FC Tuggen. Spielbeginn an der Linthstrasse ist um 16 Uhr.

Mit dem FC Tuggen bekommen es die Jungs von Trainer Brunello Iacopetta mit dem Toppfavoriten in der 1.Liga Gruppe 3 zu tun. Alle bisherigen Pflichtspiele gewannen die Märchler. Die drei Meisterschaftsspiele gegen Wettswil-Bonstetten (2:1), Red Star (2:0) und bei Dietikon (5:2) wurden ebenso gewonnen, wie die zwei Cupspiele in der Vorqualifikation gegen Red Star (2:1) und in der 1. Hauptrunde des diesjährigen Helvetia Schweizer Cup in Ajoie (2:0).

Für St.Gallen geht es darum eine Reaktion zum letzten Spiel gegen Balzers zu zeigen. Trotz der hohen Niederlage war in jenem Spiel nicht alles schlecht. Die Mannschaft zeigte gute Ansätze und wenn jeder an sich glaubt, liegt allenfalls eine Überraschung drin. Vom Kader der ersten Mannschaft wird sicher Torhüter Armin Abaz dabei sein. (se)