U21: Vorschau aufs Spiel gegen USV Eschen/Mauren

Am Sonntag, 25. Oktober 2020, ist der USV Eschen/Mauren zu Gast beim FC St.Gallen 1879 II. Spielbeginn im Sportpark Bergholz in Wil ist um 16.00 Uhr.

Die Liechtensteiner sind die „Remis-Könige“ der 1. Liga Gruppe 3. In ihren bisherigen acht Meisterschaftsspielen spielten sie schon fünfmal unentschieden. Daneben konnten sie zwei Siege feiern und mussten erst eine Niederlage in Kauf nehmen. Die Spiele gegen USV Eschen/Mauren haben Derbycharakter, in diesen geht es um weit mehr als nur um drei Punkte. Meistens sind es enge Spiele, in denen kleine Details über den Ausgang der Partie entscheiden. Die letzte Begegnung zwischen den beiden Mannschaften endete allerdings mit einem klaren Verdikt. USV Eschen/Mauren siegte gleich mit 7:1.

Wenn die „Hämmerli-Elf“ weiterhin so engagiert, leidenschaftlich und mit viel Selbstvertrauen zu Werke geht, wie das in den letzten Partien zu sehen war, ist ein positives Resultat durchaus möglich.

Zuschauer sind beim Spiel in Wil zugelassen, diese sind aber verpflichtet beim Zugang ins Stadion und auf der Haupttribüne eine Maske zu tragen. Auf den Stehplatztribünen kann diese abgelegt werden, sofern die 1.5 Meter Abstandsregel eingehalten werden kann. (se)