FC St.Gallen 1879 II: Vorschau auf das Spiel gegen den FC Thalwil

In der 3. Runde der Ersten Liga Classic, Gruppe 3, gastiert der FC St.Gallen 1879 II beim FC Thalwil. Spielbeginn auf der Sportanlage „Im Brand“ ist um 16.00 Uhr.

Zum 100-jährigen Jubiläum hat sich der Zürcher Club ein Geschenk in Form eines neuen Clubhauses gemacht. Zudem wurde der Sportplatz Brand 2 erneuert, wodurch nun die Voraussetzungen gegeben sind, die Heimspiele dort auszutragen.

Der FC Thalwil hat nach zwei Meisterschaftspartien einen Punkt auf dem Konto. Auf ein 1:1 Unentschieden gegen den FC Kosova, folgte eine 2:1 Niederlage beim FC Baden. Mit Marco Bolli steht seit dieser Saison ein neuer Übungsleiter an der Seitenlinie.

Die U21-Mannschaft des FC St.Gallen 1879 II wird mit aller Macht versuchen, die unnötige Niederlage gegen USV Eschen/Mauren vom vergangenen Dienstag vergessen zu machen. Bei diesem Vorhaben stehen dem Trainer Brunello Iacopetta die fünf U-Nationalspieler, die zuletzt wegen einem Trainingslager gefehlt haben, wieder zur Verfügung. (seg)