FC St.Gallen 1879 II: Vorschau auf das Spiel gegen den FC Kosova

Am Samstag, 8. September 2018, kommt es im Stadion Espenmoos zu einem Topspiel in der 1. Liga Gruppe 3. Der viertplatzierte FC St.Gallen 1879 II empfängt das drittplatzierte Kosova. Spielbeginn im Osten der Stadt ist um 15.00 Uhr.

Die Zürcher mussten am letzten Wochenende die erste Saisonniederlage hinnehmen. Im Spitzenkampf verloren sie zu Hause gegen den FC Baden mit 1:2. Der FC Kosova hat nach fünf gespielten Runden zehn Punkte auf dem Konto. Gleichviele Punkte hat auch die älteste Nachwuchsmannschaft des FC St.Gallen 1879, steht in der Tabelle aufgrund des etwas schlechteren Torverhältnisses aber hinter den Zürchern. Im Kader des FC Kosova stehen einige routinierte Spieler. Mit Thomas Weller wird ein Spieler in der Startformation erwartet, der in der Vergangenheit das St.Galler Dress getragen hat.

Die Jungs von Trainer Brunello Iacopetta brauchen sich nicht zu verstecken. Gerade im letzten Spiel haben sie gezeigt, dass sie auch gegen starke Gegner Paroli bieten können. Vor allem in technisch, taktischer Hinsicht liegen die Vorteile in der Regel bei den St.Gallern. (seg)