Der FC St.Gallen 1879 II spielt gegen den FC Tuggen unentschieden

In der 11. Runde der Ersten Liga, Gruppe 3, endet die Partie zwischen dem FC St.Gallen 1879 II und dem FC Tuggen mit einem leistungsgerechten 3:3 Unentschieden. Die Tore für die St.Galler erzielten Musah Nuhu und Patrick Sutter (2). Für Tuggen waren Jakup Jakupov (2) und Genc Krasniqi erfolgreich.

Den Torreigen eröffnete Tuggen in der 10. Minute. Nach einem Eckball entschied der Schiedsrichter nach einem Foul im Strafraum auf Penalty. Die Chance zur Führung liess sich Jakupov nicht nehmen und verwandelte sicher zum 0:1. Sieben Minuten später war erneut ein Eckball Ursprung an einem Treffer, diesmal aber auf St.Galler Seite. Tim Staubli brachte den Ball zur Mitte, Angelo Campos verlängerte und Nuhu vollendete mit dem Kopf zum Ausgleich. In der 25. Minute die erstmalige Führung des Gastgebers. Nach einem Ballverlust der Tuggener zog Sutter unwiderstehlich los und krönte sein Solo zum 2:1. Wenige Minuten später konnte der FC St.Gallen 1879 II die Führung gar erhöhen. Im 2. Anlauf verwertete Sutter einen an ihm verschuldeten Penalty zum 3:1. Die Reaktion der Märchler folgte aber noch vor dem Pausentee. Den Anschlusstreffer erzielte erneut Jakupov.

In der zweiten Halbzeit sahen die 240 Zuschauer in der IGP Arena in Wil einen offenen Schlagabtausch. Das Spielgeschehen wog hin und her. Weitere Treffer hätten auf der einen aber auch anderen Seite noch fallen können. Schlussendlich fiel aber nur noch ein Treffer – erneut auf Penalty. Krasniqi verwertete diesen sicher und traf zum 3:3 Schlussresultat. (seg)

 

TELEGRAMM:

IGP Arena, Wil – 240 Zuschauer – SR Ljatifi Mehmed

Tore: 10′ 0:1 Jakupov (P), 17′ 1:1 Nuhu, 25′ 2:1 Sutter, 31′ 3:1 Sutter (P), 34′ 3:2 Jakupov, 55′ 3:3 Krasniqi (P)

Aufstellung FC St.Gallen 1879 II: Strübi, Jacovic (78′ Ismaili), Koch, Nuhu, Wörnhard (70′ Kucani); Staubli (87′ Agostini), Fazliji (C), Witzig (78′ Makia); Sutter, Campos, Solimando

Aufstellung FC Tuggen: Merlo (C), Uzelac (84′ Murtisi), Avdyli, Herlea (46′ Shala); Jaggy, Györky, Arifagic (68′ Stadler), Maier; Morina, Krasniqi, Jakupov (84′ Farkas)

Verwarnungen: 42′ Solimando, 46′ Nuhu, 59′ Avdyli, 62′ Morina, 66′ Jakupov, 90’+3 Nuhu (gelb/rot)

Bemerkungen: St.Gallen ohne Mavretic, Sidler, Mauriello, Özcelik (alle verletzt), Traber (Schule), Izmirlioglu (gesperrt) und Stergio (U17-Nati); Tuggen ohne Santana, Ugljesic (beide verletzt), Jakupovic (gesperrt)