Rückrundenstart U21

Rückrundenstart U21 in Mendrisio

 

Zum Rückrundenstart gastiert die U21 des FC St.Gallen 1879, im Tessin beim FC Mendrisio. Spielbeginn im Campo Comunale ist um 15.00 Uhr. Zuschauer geniessen gratis Eintritt.

 

Der FC Mendrisio hat sich unter anderem mit Antoine Rey prominent Verstärkt. So spielte Rey bei Lausanne, Lugano und Chiasso. Für die Tessiner steht viel auf dem Spiel. So überwinterten sie auf dem letzten Tabellenplatz mit nur 3 Punkten aus 14 Spielen. Der Rückstand auf einen nicht Abstiegsplatz beträgt deren 8 Punkte.

 

Im Kader von der U21 des FC St.Gallen 1879 gab es ebenfalls einige Veränderungen. So spielen Patrick Sutter (Winterthur) und Alessandro Veluscek (Uzwil) nicht mehr bei grün/weiss. Den Sprung in dem Kader der 1.Mannschaft haben Angelo Campos und Leonidas Stergiou geschafft. Es ist aber nicht auszuschliessen das sie ab und zu noch bei der U21 zum Einsatz kommen werden. Die Vorbereitung lief ohne nennenswerte Verletzungen und es konnte hart an der Taktik und Kondition gearbeitet werden. Die Jungs um Trainer Brunello Iacopetta reisen voller Zuversicht ins Tessin um mit 3 Punkten wieder heimzukehren. Natürlich freut sich das Team über lautstarke Unterstützung im Tessin. (seg)