KEINE Spiele bzw. Turniere am Wochenende vom 29.2./1.3.20

Der Schweizerische Fussballverband (SFV) hat am Freitagnachmittag über die aktuelle Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus beraten und beschlossen, alle Fussballspiele im SFV-Zuständigkeitsbereich bis und mit Montag zu verschieben.

Der SFV reagiert damit auf die Anordnung des Bundesrates vom Freitagvormittag zum Verbot von Grossveranstaltungen mit mehr als 1‘000 Zuschauern bis mindestens am 15. März 2020 und auf die Pflicht, für Veranstaltungen mit weniger Teilnehmerinnen und Teilnehmern, mit der zuständigen kantonalen Behörde eine Risikoabwägung vorzunehmen, beziehungsweise eine Bewilligung einzuholen.

Von der Massnahme betroffen sind alle Meisterschafts- und Freundschaftsspiele auf Rasen und in der Halle der Männer, Frauen und Junioren des SFV selbst, der Ersten Liga, der Amateur Liga und der Regionalverbände.