Gelungener Rückrundenstart der FE13-Regionalauswahl

Gelungener Rückrundenstart der FE13-Regionalauswahl

Die FE13-Regionalauswahl gewinnt ihre beiden Spiele der Rückrunde und scheint bereits gut vorbereitet zu sein für das Finalturnier.

Der aktuellen FE13-Regionalauswahl des Ostschweizer Fussballverbands OFV ist der Start ins Jahr 2019 geglückt. Das Team, bestehend aus talentierten Junioren des Jahrgangs 2006 aller FCO-Stützpunkte, musste vorerst in Zürich antreten und traf eine Woche später im Heimspiel auf die Innerschweizer Auswahl. Die Ostschweizer konnten insbesondere beim deutlichen 11-4-Auswärtssieg gegen die Auswahl des Zürcher Verbandes überzeugen. Im zweiten Spiel, ausgetragen auf dem Sportplatz Rüti in Uzwil, konnte die starke Offensive glücklicherweise mehrere defensive Aussetzer kompensieren. Dies führte bei starkem Wind und Regen am Ende zu einem 13-10-Heimsieg.

Nun folgt für die Spieler der Start in die Rückrundenmeisterschaft, die sie in ihren FCO-Stützpunktteams bestreiten. Ein nächster Zusammenzug der Regionalauswahl steht im Juni zum Ende der Rückrunde an. Dann folgt mit dem SFV-Finalturnier, an dem sich sämtliche Schweizer Regionalauswahlteams miteinander messen, der Saisonhöhepunkt. Eine Woche später beschliesst die Auswahl am IBFV-Turnier (Bodensee-Fussballverbände) in Weinfelden ihre Saison.