FC ST.GALLEN-STAAD SPIELT GEGEN DIE FCZ-FRAUEN

Am kommenden Samstag, 6. Februar 2021, geht es für den FC St.Gallen-Staad im Gründenmoos ab 17:00 Uhr gegen die Frauen vom FC Zürich. Die Zürcherinnen kommen mit einer neuen Trainerin nach St.Gallen. Die Deutsche Inka Grings übernahm von Ivan Dal Santo.

Dem FC St.Gallen-Staad ist der Auftakt ins neue Jahr gelungen. Bei der roten Laterne FC Lugano Femminile setzte sich die Marco Zwyssig-Truppe mit 3:1 durch. Dabei konnte sich Anna Sutter als zweifache Torschützin feiern lassen. Nun kommt mit dem FC Zürich jedoch ein ganz anderes Kaliber in die Ostschweizer Metropole. Gegen die Zürcherinnen spielten die St.Gallerinnen in einem Vorbereitungsspiel und mussten sich mit 0:2 beugen. Damals stand noch Ivan Dal Santo als Trainer an der Seitenlinie. Kurz darauf trennte man sich aber im gegenseitigen Einvernehmen und mit der Deutschen Inka Grings steht nun eine ehemalige FCZ-Spielerin in der Verantwortung. Assistiert wird sie vom aktuellen Interimscoach Theo Karapetsas.

Zwei Mal Meister mit dem FCZ
Inka Grings konnte als Spielerin mit dem FC Zürich zwei Meisterschaften und zwei Cupsiege feiern. In der deutschen Bundesliga ist sie Rekord-Torschützin und auch in der Schweiz wurde sie zwei Mal Torschützenkönigin im Dress der Zürcherinnen. Hinzu kommen zwei Europameister-Titel mit Deutschland (2005, 2009). Als Trainerin begann sie bei den Frauen des MSV Duisburg und war U17-Trainerin bei den Männern von Viktoria Köln. 2019 übernahm Grings den Regionalligisten SV Straelen und war die erste Trainerin in einer der vier obersten Ligen Deutschlands.

Einige kleine Blessuren
Für das Spiel vom Samstag stehen Trainer Marco Zwyssig, abgesehen von den Langzeitverletzten Katharina Risch und Larina Baumann, sämtliche Spielerinnen zur Verfügung. Es gibt aber hie und da noch einige kleine Blessuren auszukurieren. Gegen die Zürcherinnen gibt es noch etwas gutzumachen. Im Hinspiel setzte es für die „Espinnen“ eine 1:5-Niederlage ab. (Bild: Podo Gessner)

Keine Zuschauer
Das Gelände der Sportanlage Gründenmoos bleibt auch bei diesem Spiel für MatchbesucherInnen gesperrt.

FC St. Gallen-Staad – FC Zürich Frauen
Samstag, 6. Februar 2021, 17:00 Uhr / Gründenmoos, St. Gallen
Telegramm