Abbruch der Saison 2019/20

Der Zentralvorstand des SFV hat heute im Rahmen einer Telefonkonferenz beschlossen, alle derzeit ausgesetzten Meisterschafts- und Cupwettbewerbe der Saison 2019/20 mit Ausnahme der Raiffeisen Super League, der Brack.ch Challenge League und des Helvetia Schweizer Cups abzubrechen und diese Wettbewerbe nicht zu werten.

Den Inhalt der vor wenigen Minuten veröffentlichten Medienmitteilung finden Sie hier!

Diese Neuigkeiten nimmt FCO zum Anlass sich Gedanken zu machen, ob und in welcher Form Trainings in Kleingruppen bis maximal fünf Personen ab dem 11.5.20 durchgeführt werden. Diesbezügliche Entscheidungen werden wir im Laufe der nächsten Woche treffen und unseren Spielern und Spielerinnen kommunizieren!